Yoga...
als Gruppenkurs oder als Einzelunterricht

Foto: Yoga in Halle Saale
Foto: Yoga Kurs
im Fitnessstudio

Yoga entwickelte sich in Indien und ist dort seit etwa 4000 Jahren bekannt. Nach Berichten gab es schon vor 5000 Jahren in dieser Region Sonnenanbeter. Das Wort "Yoga" stammt aus dem altindischen Sanskrit, einer der ältesten Sprachen der Welt. Der übertragene spirituelle Sinn des Wortes Yoga bedeutet Verbindung zwischen Körper und Geist.

So wird durch Yoga der Geist bereit und es entsteht eine Einheit mit Gott. Auch ohne den spirituellen, religösen und geschichtlichen Hintergrund kann man Yoga erleben, es beinhaltet in seiner Essenz alle in der Neuzeit entwickelten Entspannungsmethoden.

Die yogiesche Philosophie zielt darauf ab, den Menschen in seiner Gesamtheit zu entwickeln. Mit Yoga können viele gesundheitlichen Beschwerden positiv beeinflusst werden, Schmerzen gemildert, Heilungsprozesse beschleunigt, Vitalität und Immunabwehr gesteigert sowie psychosomatische Beschwerden gelindert werden.

Hauptelemente des Yoga sind:

  • Regulierung von Körperspannungen und Verbesserung der Tiefenwahrnehmung - Muskelrelaxation -
  • Atemtechniken - Pranayamas -
  • Bewegung, Haltungen - Asanas -
  • Reinigungstechniken - Kriyas -
  • Fortgeschrittene Techniken - Bandhas, Mudras -
  • Autosuggestion, Geistige Entspannung, Visualisierung
  • Konzentration und die sich nach einiger Übungszeit wie von selbst einstellende Meditation

Die Yogaübungen werden immer an die Möglichkeiten und Bedürfnisse des Einzelnen angepasst. Es gibt es keine wirklichen Einschränkungen. Yoga ist demnach hervorragend geeignet das seelische und körperliche Befinden zu verbessern. In Abstimmung mit Ihrem Fitnessstudio ist es möglich Yogakurse durchzuführen.

Aktuelle Termine für Yogakurse...
Beispiele für Yogaübungen...
Yogaübungen als PDF-Datei (230 Kb)

Die Meister dieser Welt sind die, die sich selbst gemeistert haben und die Meisterschaft beruht auf der Kontrolle des Geistes. Wenn der Geist dein gehorsamer Diener wird,
dann steht dir die ganze Welt zu Diensten.
- Hazart Inayad Khan -